Logo Health

>

Projekte

Neue Räume für Beratung und Seelsorge im Alder Hey Kinderkrankenhaus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Im Zuge des Umbaus und der Renovierung des Alder Hey Kinderkrankenhauses in Liverpool hat sich die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung TRÄNCHEN TROCKNEN mit einer Spende beteiligt. So konnten zwei Räume für die Seelsorge und Beratung eingerichtet werden. Die neuen Räume schaffen durch ihr Design ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit und sind somit ideal für die Beratung.

Mit der weithin sichtbaren Mehrfachpyramiden-Dachkonstruktionen und dem ummauerten Garten hat das Gebäude eine starke Präsenz auf dem Alder Hey-Gelände. Im Inneren fügt sich der sensible Möbel-Mix aus unterschiedlichen Materialien nahtlos in die helle innere Farbgebung aus Klinker und hohen Gewölbedecken ein. Das Team von Alder Center freut sich darauf, wieder in einem „schönen Gebäude“ zu arbeiten. Sie glauben, dass sie ebenso von ihrer neuen Umgebung profitieren werden, wie die Familien, die sie in der schwierigsten Zeit ihres Lebens begleiten werden.

Das Alder Center-Gebäude wurde im Herbst 2020 fertiggestellt und bot aufgrund von COVID-Beschränkungen den Großteil seiner Trauerdienste online an. Inzwischen finden Gespräche wieder persönlich und in den neuen Räumlichkeiten statt.

Info

Logo Health
LANDEngland
STADTLiverpool
ZEITRAUM2020

Ähnliche Projekte

Einrichtung eines Multifunktionsraums im Klinikum Kassel

Kassel,
Deutschland

Verbesserte Krebstherapie dank neuem PCR-Gerät

München,
Deutschland

Unterstützte Kommunikation für Kinder

München,
Deutschland